Lotto Brüssel Premier Padel P2

Diesen Beitrag teilen

Nach den Turnieren in Riad, Doha, Acapulco und Puerto Cabello kommt Premier Padel, der einzige vom Internationalen Padelverband anerkannte Profi-Parcours weltweit, für die ersten beiden Etappen, die in aufeinanderfolgenden Wochen ausgetragen werden, nach Europa. Diese beiden Turniere gehören zur Kategorie P2, die 2024 in Premier Padel eingeführt wurde. Wir beginnen mit dem Lotto Brussels Premier Padel P2, das für viele Paare einen Neuanfang darstellt, insbesondere bei den Herren.

Bei den Herren sind Arturo Coello und Agustin Tapia, die nach ihren Siegen in Katar, Mexiko und Venezuela die Meldeliste anführen, erneut topgesetzt. Sie werden ihre Teilnahme gegen ein Paar aus der Qualifikation beginnen. An zweiter Stelle stehen Paquito Navarro und Juan Lebron, die wieder zusammen spielen und ihr Debüt gegen Jaime Muñoz und Javier Garcia geben werden. Ebenfalls in dieser Hälfte der Auslosung befinden sich Fede Chingotto und Ale Galan, die bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier in Puerto Cabello das Finale erreichten. An vierter Stelle der Liste stehen Franco Stupaczuk und Martin Di Nenno, die nach vier Halbfinalniederlagen in Folge wieder ein Finale erreichen wollen. Ebenfalls wieder dabei sind Momo Gonzalez und Alex Ruiz sowie die neue Paarung Sanyo Gutierrez und Maxi Sanchez.

Bei den Frauen kehren Paula Josemaría und Ari Sánchez zurück und starten direkt im Achtelfinale, ebenso wie drei weitere gesetzte Paarungen: Delfi Brea und Bea González, Gemma Triay und Claudia Fernández sowie Tamara Icardo und Alejandra Salazar. Josemaría/Sánchez treffen in ihrem ersten Spiel auf die "Carolinas" Orsi/Navarro oder zwei Spielerinnen aus der Qualifikationsgruppe. Brea/Gonzalez hingegen treffen auf Collombon/Bidahorria oder die belgischen Wildcards Mestach/Wyckaert.

Das könnte Sie interessieren

Padel Nachrichten

Padel kehrt nach Südamerika zurück

Premier Padel kehrt mit drei aufeinanderfolgenden Turnieren in Asunción, Mar del Plata und Santiago nach Südamerika zurück, nachdem es zuvor in Brüssel und Sevilla ausgetragen wurde.

Tennis Nachrichten

Turnier in Rom schreitet voran

Das Turnier von Rom 2024 entwickelt sich voller Emotionen und Überraschungen, insbesondere durch die Teilnahme und das frühe Ausscheiden von prominenten Persönlichkeiten wie Rafael Nadal und

0
    0
    Ihr Korb
    Ihr Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Versand berechnen
      Coupon anwenden
        Produkte, die Ihnen gefallen könnten